Blättern Rückwärts Bücher // Zines // Kalender ->  Bücher ->  Steven Lee Beeber: Die Heebie-Jeebies im CBGB’s . Die j ...  Blättern Vorwärts
: Steven Lee Beeber: Die Heebie-Jeebies im CBGB’s . Die jüdischen Wurzeln des Punk : Steven Lee Beeber: Die Heebie-Jeebies im CBGB’s . Die jüdischen Wurzeln des Punk
Für eine grössere Darstellung, klicke auf das jeweilige Bild.
 
17,90 €


Punk ist jüdisch? »Die Heebie-Jeebies im CBGB’s« wagt einen völlig neuen Blick auf die Geschichte des amerikanischen Punk.

Der US-amerikanische Autor und Publizist Steven Lee Beeber untersucht erstmals die Entstehung der ­amerikanischen Punkbewegung mit Blick auf den jüdischen Background der wichtigsten Protagonisten wie Tommy und Joey Ramone, Lou Reed, Richard Hell oder Jonathan Richman. Sie alle gehörten der ersten Generation amerikanischer Juden an, die nach dem Zweiten Weltkrieg aufgewachsen ist. Punk wurde zu ihrer Form der Auseinandersetzung mit der jüdischen Geschichte des 20. Jahrhunderts. »Im New York Punk spiegelt sich die jüdische Geschichte von Unterdrückung und Unsicherheit, Flucht und Migration, gleichzeitig drinnen und draußen, gut und schlecht zu sein. Diese Musik drückt das Gefühl der Post-Holocaust-Generation aus, das Gefühl, immer am falschen Ort zu sein«, so Beeber in einem Interview.

Beeber hat für sein Buch über 125 Protagonisten des jüdischen Punk interviewt. Er zeichnet eine Geschichte des amerikanischen Punk von seinen Vorläufern wie den Fugs und Velvet Underground über die Ramones bis hin zu Richard Hell. Daneben bietet er Einblicke in die Avantgarde-Szene um John Zorns Label Tzadik, die jüdische Comicszene New Yorks und die aktuelle jüdische Punkszene.

»Eine einzigartige, völlig neue Perspektive auf die Geschichte des Punk.« – Tommy Ramone

»Dieses Buch steht in seinem Ansatz, die frühen New ­Yorker Punks an ihren Glauben rückzubinden, völlig ­einmalig da. In sehr persönlichen Beschreibungen der ­frühen Protagonisten der Szene – von Lenny Bruce zu Lenny Kaye, Blondie, Suicide und noch vielen mehr – wird der oftmals verdunkelte kulturelle Background ­deutlich, der ihre Musik mitbestimmte. Wer wusste das schon?« – Lee Ranaldo (Sonic Youth)


Menge:


Kunden haben auch Folgendes gekauft



Auf Open Punk findest Du eventuell weitere Infos zu diesem Artikel, bzw. kannst auch Du Deine Meinung oder eine Besprechung dazu hinterlassen