english deutsch
punk.de
432 Nutzer Online
B(r)ands
Wizo bei punk.de Slime bei punk.de Terrorgruppe bei punk.de
Normahl bei punk.de Sexypunk bei punk.de RuhrPottRodeo bei punk.de

Kategorien
Accessoires (331) >>
Aufnäher (119) >>
Ausverkauf (16) >>
Bücher // Zines // Kalender (91) >>
   > Fanzines (13)
   > Bücher (80)
   > Kalender (0)
Buttons // Pins (455) >>
Gürtel // Gürtelschnallen (40) >>
Kleidung-Männer (322) >>
Kleidung-Frauen (375) >>
Kleidung-Kinder (21) >>
Konzertkarten (42) >>
Lebensmittel (0) >>
MP3 // Downloads (292) >>
Musik // DVD's (936) >>
Poster // Sticker // Flaggen (94) >>
Schmuck (77) >>
Schuhe // Schnürsenkel (44) >>
Sonstiges (92) >>
Umsonst (1) >>

HULKzine
Ansprache:
Use To Abuse
Rock’n’Roll? Punk’n’Roll? Schweinerock? Wie nennt man eigentlich die Musik von '''Use To Abuse'''? Scheißegal! Es rockt einfach! Und wie!...
-> Auf OpenPunk liest du weiter

Punkchat

niemand im Chat

OpenPunk
Open Punk

Infos
Währungsumrechner
Katalog & Hulkzine 2016
Zahlungsarten/Versandkosten
Hulk Räckorz - Das Platten-Label
Sexypunk - Die Modemarke
Grosshandelsbereich
Tourdaten
Verlink-Banner


Blättern Rückwärts  Ventil: Jonnie Schulz "Kein Zutritt für Hinterwäldler - ...  Blättern Vorwärts

Ventil: Jonnie Schulz Für eine grössere Darstellung, klicke auf das jeweilige Bild.

 
17,90 €


Kein Zutritt für Hinterwäldler
Roman
Jonnie Schulz

Broschur, mit farbiger Bildstrecke
312 Seiten
1. Aufl., November 2013
17,90 ¤(D)
ISBN 978-3-95575-006-0


Hamburg im Jahre 2000. Vier Visionäre, von der Punkszene gelangweilt, schließen sich zur einzigen Country- und Western-Band von St. Pauli, Tennessee zusammen: die Butch Meier Band. Die linke Szene ist entsetzt: Schnurrbärte, Amerika-Verherrlichung, Mackertum! Doch die Band von Jonnie Schulz, Ted Memphis, Digger Barnes und Butch Meier lässt sich nicht ins Bockshorn jagen und macht alles, um die Entfaltung – den ultimativen Live-und-Kumpel-Kick – herbeizuführen: »Wir beschäftigten uns mit Musik, die niemand von uns zuvor gespielt hatte, zogen uns Klamotten an, die in unserem privaten Umfeld geächtet waren, und suchten Orte auf, an denen wir Angst hatten, zusammengeschlagen zu werden.«

Mit dem kometenhaften Aufstieg beginnen allerdings auch die Probleme in der Band ... »Kein Zutritt für Hinterwäldler« hält sich zu 73 % pedantisch an die Fakten, der Rest ist Countryfiction, ein Stahlbad in Wurst & Fleisch inklusive der ultimativen Senfkanone und die Bestandsaufnahme einfach jeder Mikroszene der Nullerjahre, die sich dem Trash verschrieben hat.

»Die Typen haben unseren Club ruiniert, dabei war der Sänger unser Tu?rsteher. Auf einmal steht der auf der Bu?hne, grillt und grölt und ballert mit ’ner Senfkanone rum. Kurz darauf haben wir den Laden dann dichtgemacht. Seitdem ist in Hamburg nichts mehr los. Gut gemacht, Futsch Meier.«
– Tino Hanekamp

»Klug, witzig und eloquent vorgetragene Odyssee durch verschiedene musikalische Subkulturen, über die man eigentlich gar nichts mehr wissen wollte. Doch dann hat es sich einfach entfaltet …«
– Nagel (Musiker, Autor, Künstler)


Menge:
Kunden haben auch Folgendes gekauft
Military-Cap mit gesticktem Aufnäher
Sexypunk: Military-Cap mit gesticktem Aufnäher
9,99€
Ziphose, halb schwarz, halb rotes Schottenmuster
Sexypunk: Ziphose, halb schwarz, halb rotes Schottenmuster
39,99€
Metallpin: Anarcho-Stern
Sexypunk: Metallpin: Anarcho-Stern
2,29€


Auf Open Punk findest Du eventuell weitere Infos zu diesem Artikel, bzw. kannst auch Du Deine Meinung oder eine Besprechung dazu hinterlassen

 
Zur Kasse
0 Artikel0,00€
Hier geht es zur Kasse   Zur
Kasse

Kundenmenü
E-Mailadresse:
Passwort:

Zugangsdaten vergessen
Neu anmelden

Newsletter
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben:

Neu eingetroffen
Neu eingetroffen

Punkmailer
PunkMail
PunkMail

Bestseller


Alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der Versandkosten!
Technische Probleme im Webshop? Bitte den Vorgang mit folgendem portablem Browser erneut versuchen: Firefox .